GEDANKENSPLITTER
Was mir heute, gestern oder vorgestern gerade so eingefallen ist.

 

10. November 2015
Helmut Schmidt ist im 96-sten Lebensjahr in Hamburg gestorben.
Er war wahrscheinlich die letzte "Persönlichkeit" in der Politik!
Ein Spruch, den er sich als Leitsatz genommen hatte:

"Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern
kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit,
das eine vom andern zu unterscheiden."


02. Oktober 2015
"Arabischer Frühling" im Morgenland (Dez. 2010-?) Hunderttausende tot.
"Arabischer Frühling" im Abendland, Unheilverkündendes Abendrot!?  

02.Feber 2015.
Was mich heute einerseits, andererseits aber leider auch depressiv
macht, ist eine der größten Lügen unserer Zeit: DIE MEINUNGSFREIHEIT.

31.Dezember 2014.
Schon lange denke ich darüber nach, was wir zu Silvester eigentlich feiern?
 Verabschieden wir uns vom vergangenen Jahr oder begrüßen wir das neue?
G´hupfte wie g´springte, könnte man meinen!? Na ja vielleicht ?!      

P´fiat di Gott, altes Jahr, war eh schon an der Zeit!!!
Oder griaß di Gott neues Jahr und bitte mach´s besser als das alte!

1.September 2014
Heute vor 75 Jahren begann der 2.Weltkrieg und (fast) überall auf der Welt
wird dessen gedacht. Millionen Tote, unvorstellbares Leid, auch noch Jahre
nach Kriegsende! Sehr viele Zeitzeugen gibt es nicht mehr, aber geschrieben
wurden Tausende Seiten. Mahnung, Warnung, usw. Und was hat es geholfen!?
Nix, aber schon gar nix!!
Ich würde meinen, das alles war umsonst und in der Geschichte unseres Planeten
wird es, wenn überhaupt, nur als eine Episode am Rande erhalten bleiben!! 

13. August 2014
Ich kann mich noch gut erinnern, wie man zu Zeiten meiner Großeltern
von der "gelben Gefahr" gesprochen hatte. Damit meinte man die Chinesen
(Asiaten), deren Bevölkerung jenen der Europäer um ein Vielfaches überlegen
war! Ich denke, langsam wird man umdenken müssen und in Europa und
weltweit sollte man sich unabhängig von der zahlenmäßigen Überlegenheit
eher vor den "Turbanesen" fürchten.

03. März 2014
Ich glaube die Welt wie wir sie heute kennen, wird sich in gar nicht so
 ferner Zukunft total verändern! Nicht etwa nur wegen der verschmutzten
 Atmosphäre, usw., sondern weil die im Laufe von Jahrzehnten oder 
Jahrhunderten oft nur lose zusammengefügten Staaten und Länder wieder 
auseinanderfallen und "Stammesfürsten" werden wieder das Sagen haben!
 Bis dann wieder ein "starker Mann" Machtgelüste bekommt und mit 
Feuer und Schwert der drohenden Übervölkerung der Erde Einhalt gebietet.

Jänner/Februar 2014
'Mitteleuropa versinkt im Schnee !!
Ich habe bezüglich Klimawandel eine Zukunft-Vision:
Jeder Haushalt wird einmal gesetzmäßig ein Notstrom-Aggregat besitzen
müssen und freiwillig eine Drone, um sich im Notfall Lebensmittel und
Medikamente besorgen zu können!

Sonntag 10. November 2013
Vorschlag, wie man einen Teil der ständig steigenden Kosten für die
Arbeitslosen-Unterstützung finanzieren könnte!
Betriebe ab einer bestimmten Größe müssten bei der Anschaffung von
Maschinen oder Geräten, welche der Personalkostenreduktion dienen,
einen Prozentmäßigen Beitrag leisten, der in den Pott der
Arbeitslosenversicherung fließt!

Sonntag 10. Februar 2013
So alt musste ich werden, um zu erkennen dass ich zwar kein Rechtsextremist 
bin, aber teilweise und fallweise ihrer Meinung bin! Und dieses "fallweise"
kommt in immer kürzeren Abständen und beeinflusst vielleicht auch
mein künftiges Wahlverhalten!?
Da sind einige Asylanten mit ihrem Quartier nicht zufrieden und besetzen aus
Protest eine katholische Kirche in Wien und als zusätzliches Druckmittel treten
sie auch noch in den Hungerstreik! Es würde mich interessieren, wie sie in
ihrer Heimat gewohnt haben?! Als Gegenprotest besetzten heute einige
"rechtsextreme Freischärler" einen anderen Teil dieser Kirche, sind jedoch
auf Druck von Unterstützern der "legalen" Besetzer bald wieder abgezogen.
Die Caritas ist Haupt-Schirmherr dieser radikalen Asylanten und meine
bisher positive Einstellung ihr gegenüber hat sich auch geändert!

18. Januar 2013.
Volksbefragung pro/kontra Wehrpflicht am 20.des Monats.
Die Grundidee einer Volksbefragung hinweg über Parteigrenzen haben wieder
einmal unsere Politiker zerstört! Die Meinung der Parteispitzen wurde durch
Intensiv-Werbung den Anhängern oder Sympathisanten nicht als Wahlempfehlung,
sondern quasi als Verpflichtung dargestellt! Und das mag ich so gar nicht und
wahrscheinlich auch einige Hundert andere mündige Staatsbürger nicht!
Nur der Ordnung halber, hier meine Meinung zur Wehrpflicht!

16. Mai 2010
Otto Schenk wurde 80 und sagte in einer Talk-Show etwas, das
man besser oder klüger nicht sagen könnte:
 Das älter werden mit all den Wehwehchen ist nicht das große Problem!
 Das Furchtbare ist dieser blöde Tod, der einem Eltern, Verwandte,
Freunde und Zeitgenossen wegnimmt! Keiner mehr da, den
man Dieses oder Jenes (von damals) fragen kann!

19. März 2010
Also wenn ich wüsste, wie ich (altersbedingt) die Abendstunden besser 
nützen könnte, würde ich mein TV-Gerät weggeben und abmelden.
Fernsehen, vor allem die Nachrichten machen krank, gemütskrank!
Ich komme mir oft vor, als ob ich in einer überdimensionalen
Latrine ums Überleben kämpfte! Wo man hinschaut, nur Scheiße!
 

8. März 2009
Da hatte mich vor zwei Tagen ein Freund gefragt, was man so seiner Frau
zum "Tag der Frau" schenkt. Wie soll ich das wissen, ich hab ja keine mehr.
 "Na schenke ihr halt Blumen und irgend etwas, was sie gut brauchen kann."
 
Der Dödel hat ihr Stiefmütterchen, Gummihandschuhe und eine
Haushaltsschürze geschenkt!

15. Februar 2009
Man soll ja nicht unbescheiden sein, aber trotzdem muss man sich wundern
dass unsere Schifahrer bei der WM nicht besonders gut abgeschnitten haben!
Ohne Manfred Pranger am letzten Tag wäre es fast eine Blamage geworden!
Und auch für die Betreuer war dieses Problem ein Rätsel, aber nun ist es gelöst!
Nicht das Problem, aber das Rätsel: Dass unsere Nordischen, zumindest die
Springer via Kopfhörer psychotherapeutisch gedoppt werden (natürlich nicht
während dem Sprung), das weiß man.
"Ich bin der Beste, ich bin nicht zu schlagen, usw.!! Absprung, Position,
und fliegen, fliegen, fliegen…… !"

Durch einen Irrtum wurden unsere Alpinen mit dem selben Band berieselt. 

Ende Jänner 2009 
Barack Obama, ein ganz kleiner Hoffnungsschimmer trotz Weltwirtschafts-
Krise! Falls seine ersten Äußerungen und Handlungen nicht nur dem eigenen
Image dienen sollen!? Unter anderem hatte seit Jahren keiner den Mut
gehabt,
sich mit den "Managern der Ostküste" anzulegen.
Hoffentlich geht das nur gut!
Nachtrag 8. März. Meine Befürchtungen dürften sich bewahrheitet haben!
Der gute Obama macht nun Europa mitverantwortlich für die Krise und
meint, wir unternehmen zu wenig, um sie zu bekämpfen. Das grenzt an
Frechheit! Wo und durch wen wurde denn der ganze Scheiß ausgelöst?!

Advent 2008.
Laut Aussage mancher Geschäftsleute lassen sich die Kunden bei ihren
Weihnachtseinkäufen durch das angekündigte schwierige Jahr 2009
noch nicht abschrecken und manche wundern sich darüber! Ich nicht,
das ist doch vollkommen logisch! Wer weiß, ob man sich so Einiges
im nächsten Jahr noch leisten wird können! Also Leute wenn Ihr keinen
Kredit dazu braucht, kauft, kauft, kauft! Die Wirtschaft wird es Euch
danken und das kann sich für uns alle nur positiv auswirken!

Es ist so weit! Die Gruppengegner der Österreicher bei der Fußball-EM
2008 stehen fest. Deutschland, Polen und Kroatien. Der Teamchef hat für
diese EM einen ganz speziellen Wunsch und auch ein großes Ziel: Der
Wunsche wäre, gegen Deutschland ausnahmsweise in Cordoba spielen
zu dürfen und das Ziel wäre, bei der EM nicht Letzter zu werden!
;-))))))

Es wird heutzutage immer wichtiger, sich über Unwichtiges den Kopf zu
zerbrechen! Wirklich Wichtiges betrachtet man, je nach Negativem oder
Positivem als Katastrophe oder Wunder.

Bei den heutigen Scheidungsraten ist man gut beraten, sich nicht nach
dem Befinden des Partners zu erkundigen, bzw. ihn grüßen zu lassen.
Mag sein, es gibt ihn nicht mehr!

Ich habe gelesen, dass immer mehr unseres Vokabulars verloren geht und
viele Worte die wir früher fast täglich verwendeten, kennt man heute nicht
mehr. Aber nicht nur Wörter sind verschwunden, auch vieles Andere wird
immer seltener, wie z.B. gutes Benehmen! Aber eigenartigerweise fehlt
dies auch reiferen Semestern, also Leuten deren Eltern noch mehr Zeit
für die Erziehung ihrer Kinder aufwendeten als es heute üblich ist!

9. Jänner 2007. Hurra, Österreich hat endliche eine neue Regierung!

Nicht jeder der zur heil´gen Messe geht, ist auch ein guter Christ,
 und nicht jeder der sie nicht besucht, ein Atheist!

Österreich hat also gewählt und mit dem Ergebnis hatte niemand gerechnet!
Ob die Mehrheit des Volkes es in dieser Form auch wirklich gewollt hat?
Es könnte sein, der Protest geht jetzt in die eig´ne Hose!
"Vom Nieselregen in die Traufe", lautet die Prognose!

Seit ich mich erinnern kann, habe ich zur Politik ein gestörtes Verhältnis,
aber vor Wahlen ist es immer ganz arg! Da bezichtigt man sich gegenseitig
der Unwissenheit, der Unfähigkeit und des Lügens und machtlos bei diesem
schmutzigen "Theater" zusehen zu müssen, das macht mich fast krank,
und nachdenklich macht es mich auch! Sind das tatsächlich die Leute
die für das Wohl unseres Staates verantwortlich sind oder sein wollen?

Es fiel mir wirklich schwer, nicht über die Ereignisse in Nahost
von Juli-August 2006 zu schreiben, aber nachdem ich weder
die Politik der Israelis noch die der USA besonders mag, bin
ich befangen und daher ist es besser ich lass es bleiben!

Das Problem mit dem zugewanderten Braunbären.

8.März. Internationaler Frauentag.

Meine Meinung zur "Dopingaffäre". Auch verlinkt von meinen NEWS

Gedanken zum Valentinstag

Am 5. Januar 2006 verstarb Heinrich Harrer im 94. Lebensjahr. Für mich
eine der interessantesten und faszinierendsten Persönlichkeiten
Österreichs überhaupt.

Österreich war schon immer ein Land der Ordenträger und -Sammler, aber
dass sogar ein "Künstler" wie Hermann Nutsch den großen österreichischen
Staatspreis (incl. 30.000.- Euro) bekommt, dies macht mich nachdenklich!
Was ist (heute) eigentlich Kunst? Darüber muss ich noch nachdenken??

 
Und wieder einmal sind die Firmen-Weihnachtsfeiern vorüber! Mit dem Boss
ist man wieder per Sie und die Frau Huber vom Lohnbüro antwortet auch
genau so wie vorher auf meinen morgendlichen Gruß. Das kleine Lächeln
hat bestimmt niemand bemerkt!

Als Bewunderer der alten Architektur- und Handwerkskunst war ich der Ansicht,
dass man die Prachtbauwerke von früher heute gar nicht mehr erschaffen könne!
Der Wiederaufbau und die Rekonstruktion der Frauenkirche in Dresden hat diese
meine Meinung widerlegt! Einfach herrlich, wenn auch nur via TV besichtigt!
Die Bezeichnung "Das Wunder von Dresden" ist wirklich gerechtfertigt! 

Schon vor Hundert Jahren und mehr machte man sich Gedanken über eine
 drohende Übervölkerung der Erde. Meine Großmutter hatte dazu ihre ganz
spezielle Meinung: "Dem Herrgott fällt bestimmt etwas ein, falls es einmal
zu viele Menschen geben sollte! Erdbeben, Überschwemmungen, die Pest
und natürlich auch Kriege." Was sie jetzt wohl sagen würde, falls sie da
oben ist und herunterschaut?

Krieg dem Terrorismus!! Ob dies der einzig richtige Weg ist, um diesem auf
Dauer ein Ende zu setzen? Wann wird man endlich zur Kenntnis nehmen,
dass gerade Krieg und Unterdrückung Hauptgrund und Nährboden für den
Terrorismus sind? Solange man die ursächlichen Probleme nicht gelöst
hat, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auch Terroristen geben! 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich habe Silvi vor langer Zeit versprochen, diese Grafik im Netz zu lassen! So lange ich online bin, bleibt sie es auch!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jede Generation hat die Pflicht, aus den Fehlern der vergangenen
zu lernen. Aber auch das Recht, eigene begehen zu dürfen.

Viele hatten, bedingt durch längere Arbeitslosigkeit, den Sprung in die
Selbständigkeit gewagt und wurden von "oben" auch noch dazu ermutigt!
X-Tausende zusätzliche Pleiten sind das Ergebnis, Tendenz stark steigend!

Mai-Juni 2005, Frankreich - Niederlande.
Da meinte ein EU-Parlamentarier, man hätte es leider nicht geschafft,
den Wählern klar zu machen, worum es bei der Verfassung eigentlich gehe!
Aber sind wir ehrlich, es ist für eine kleine Intelligenz-Elite auch sehr schwierig,
einigen Millionen Vollidioten etwas zu erklären! Aber möglicherweise ging es
diesen primitiven Querulanten gar nicht nur um die Verfassung alleine!

Die Größe und den Wert eines Menschen erkennt man an der Achtung,
die er sowohl bei Anhängern, als auch bei Andersdenkenden genießt.

Immer wenn ich etwas suche und nicht finde, finde ich bestimmt
etwas was ich früher einmal gesucht und nicht gefunden hab!

Goodwill-Tour in old Europe oder die wundersame Wandlung vom Kriegsengel
zum Bettelmönch. Angeblich kommt demnächst auch eine US-Kriegsanleihe
mit Zeichnungsrecht für Europäer? Ich würde meinen, die Suppe welche
sich Busch eingebrockt hat, soll er gefälligst auch selber auslöffeln!

Der beste Gradmesser für das geistige Niveau unserer Gesellschaft ist die Werbung.
Je geschmackloser, dümmer und primitiver, desto vielversprechender ist der Erfolg.

Ich beglückwünsche George double you push zu seiner zweiten Amtszeit und uns und
der Welt wünsche ich, dass wir diese 4 Jahre möglichst unbeschadet überstehen mögen!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Isa`s  Apfelzwerg. Sie weiß, was damit gemeint ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

An etwas zu glauben, hat noch niemandem geschadet,
aber schon vielen geholfen.

Je mehr man über seine Schmerzen spricht, umso mehr tut´s weh
und mit Krankheiten ist es sinngemäß meist ebenso!

Wer mit sich selber und der Welt zufrieden ist,
 
kann weder sich selber noch die Welt kennen!

Männer unter sich sprechen über Sport und frühere Amouren,
Frauen über ihre Krankheiten.

Meine Erkenntnis aus den täglichen Nachrichten:
Die Menschheit ist auf dem besten Weg, den falschen zu geh´n!

Vieles was menschliche Intelligenz erschaffen hat,
hat Mutter Natur schon lange vor uns erfunden!

Jeder Mensch ist zu ersetzten, sagt man. Jedoch Lücken, welche wirklich
"große" Menschen hinterlassen, werden niemals wieder geschlossen!
Aber man sollte zumindest versuchen, sie als Vorbild zu sehen!

So viele unnötige Dinge werden erfunden, aber wann endlich gibt es ein
mit einem Lügendetektor gekoppeltes Mikrofon für Politiker?

Kabarettisten schießen heute wieder wie die Pilze aus dem Boden. Kein Wunder, 
es ist eine der wenigen Arten von Meinungsfreiheit, mit der man sich nicht sofort 
selber ins Abseits stellt! Außerdem gilt hier auch das ungeschriebene Gesetz der 
Narrenfreiheit. Nur schade, dass man einigen Themen ausweicht, wie der Teufel 
dem Weihwasser! Man will sich´s  ja trotzdem nicht mit Jenen verscherzen, die
"das Sagen haben" oder mit ihren "grauen Eminenzen" im Hintergrund.
Also wieder nichts mit der echten Meinungsfreiheit!

Da wird jemand umgebracht und der Täter rechtfertigt sich damit, er hätte den 
berechtigten Verdacht gehabt, das Opfer wolle ihn angreifen und er hätte auch
 Beweise für dessen Vorhaben. Diese Beweise aber konnte er bis heute nicht 
erbringen. Nun frage ich mich, wie wohl ein Gericht urteilen würde?

Ich glaube, langsam werde ich alt ! 
Ich liebe kurvenreiche Bergstraßen und vor allem, wenn ich alleine fahre.
Früher fuhr ich sie fast nur zum Zweck, das Fahrzeug und mich selbst zu testen,
heute schon etwas langsamer und fast nur mehr wegen der schönen Aussicht!

Und wieder einmal fand ich die Bestätigung für eine langjährige Erfahrung!
Bildung ist kein Hindernis, nicht auch strohdumm zu sein.


Ich muss mir wirklich endlich einmal abgewöhnen, mich über so manche
Dinge und Leute zu ärgern! Ich ärgere mich nämlich anschließend über
mich selber, weil ich mich geärgert habe! Aber andererseits.....?
Außerdem ist es gut für den Adrenalinspiegel, also bleib ich wie ich bin !
 
Ein bekannter österreichischer Moderator hatte ein Problem und hat auch
öffentlich darüber gesprochen. Er bekommt/bekam fallweise richtige Anfälle
von Todesangst und suchte eine Psychotherapeutin auf. Das was sie
sinngemäß zu ihm sagte, hat mich sehr beeindruckt und auch nachdenklich
gemacht:
„Wieso hast Du denn Angst vor dem Tod? Dich selber trifft es doch 
am wenigsten! Wesentlich mehr trifft es Jene, die Du zurücklässt!“

GESTERN, HEUTE UND WIE LANGE NOCH?

Verdammt noch mal, wieso werden die Staatspräsidenten von Großmächten 
vor ihrem Amtsantritt keinem psychologischem Eignungstest unterzogen!
Das wäre endlich eine produktive Aufgabe für die Vereinten Nationen.

Wer an Hunger leidet, kann daran sterben,
wer an Machthunger leidet, für den sterben meist andere!

 
GEDANKEN ZUM HEUTE

Die größte Gefälligkeit, die wir dem Planeten Erde machen könnten:
Uns selber auszurotten, bevor er noch größeren Schaden erleidet!
Ich glaube, wir sind auf dem richtigen Weg!

Wer Gehirnschmalz und Zeit sparen will, sollte die Meinung der Mehrheit vertreten.
Wer jedoch Zeit hat, sollte zuwarten bis sich auch dort die Vernunft durchgesetzt hat!

Der wichtigste Arbeitsplatz einer Mutter sollte der bei ihren Kindern sein.
Besser ein kleineres Zweitauto und weniger Fernreisen, als einsame Kinder!
(Muss ja nicht gerade bis zur Großjährigkeit sein! *g*)

Regierungen, die das Drogenproblem nicht in den Griff bekommen,
wollen oft mit einem Rauchverbot davon ablenken!

Manche Politiker beherrschen die Selbstsuggestion perfekt!
Sie glauben oft sogar selber an das was sie uns erzählen!

Männerrechtler sind zwar stur, aber meist harmlos,
Frauenrechtlerinnen oft radikal und unberechenbar!

Die heutigen Scheidungsraten liegen schon bei 50%,
der Rückgang der Eheschließungen noch nicht ganz.


WEITERE SPLITTER

ZENTRIFUGALKRAFT
Wer gerne im Mittelpunkt steht,
sollte sich jeden Schritt gut überlegen!

Wer als Mann eine Frau wirklich verstehen möchte,
sollte sich als Haustier prinzipiell nur weibliche Katzen nehmen!
Nach der dritten (Katze) in Folge hat er es vielleicht geschafft?
Nicht sie hätten ihre Katze, sondern ihre Katze hätte sie abgerichtet, 
meinen Katzenkenner und drum sind mir persönlich Hunde lieber! 

Etwas verstanden zu haben, heißt noch lange nicht, 
dass man es auch kapiert hat! 

Es ist leicht, optimistisch zu sein wenn man noch keine schlechten Erfahrungen
gemacht hat. Jedoch zu großer Pessimismus kann das Leben zur Qual machen!

Wer die Zukunft gestalten will, sollte mit sich selber und der Gegenwart anfangen.

Echte Hilfsbereitschaft gibt, ohne ein hundertfaches Danke zu erwarten.
Egoistische Hilfsbereitschaft sonnt sich im Gefühl der eigenen Größe!

Ein Mann bekommt die Frau die er verdient, 
eine Frau den Mann den sie gar nicht gewollt hatte!

 Zu Zeiten des Kavalliertums, also noch vor der "Gleichberechtigung",
stand ein Mann in der Straßenbahn auf, wenn eine ältere Dame einstieg.
Heute macht er dies nur bei einer Jüngeren mit tiefem Dekollete!

 Viele Männer haben schon vergessen, dass Eva es war, die ihnen das
Paradies auf Erden mit Hilfe eines Apfels versaut hat. Ich nicht!
Ich mag keine Äpfel und das Andere kann noch kommen!

 Wie verhält sich ein Spiegel, wenn sich ein eitler Mensch ständig 
in ihm bewundert? Er wird im Laufe der Zeit blind! 
Er will ihn ja nicht enttäuschen!

Es gibt Menschen, die brauchen den Vergleich mit Einstein nicht zu 
scheuen, denn sie wissen einfach alles! (immer besser)

 Das Aufzählen zu vieler Eigenschaften die man nicht mag, 
könnte als Eigenlob verstanden werden!

 Oft ist es leichter die Wahrheit zu sagen, als sie zu hören.
Menschen die gerne „austeilen“ können meist selbst nicht „einstecken“!

 Es gibt Morgen- und Nachtmenschen. Und es gibt mich.
Vor dem ersten Kaffee bin ich überhaupt kein Mensch!

 Was ich eigentlich so gar nicht mag, das bin ich selber vor  8h30.

Meine Definition des Lächelns: Cheese or heart.

Was ist ein wirklicher Freund? Für mich jemand, der mir das offen
ins Gesicht sagt,  was ich insgeheim  befürchtet habe!